Letze Woche waren Daniel und Matthias bei uns, um eine einwöchige Schnupperlehre zu absolvieren. Die beiden Teilehmer haben innerhalb einer Woche eine IT Infrastruktur für ein kleines fiktives Unternehmen aufgebaut und konnten dabei viele, hoffentlich wertvolle Erfahrungen sammeln.

Nachdem einem Theorieblock über IT-Basics, wurden als nächstes die Arbeitsgeräte zusammengebaut. Später wurde das Netzwerk inklusive Firewall aufgebaut und konfiguriert. Ausserdem wurde ein Server aufgesetzt und mit verschiedenen virtuellen Maschinen ausgestattet,
welche beispielsweise die Aufgabe des Domain Controllers und des Fileservers übernahmen. Nach dem Aufsetzen der Servers mussten natürlich auch noch Benutzer, Gruppen und Shares erstellt werden. Darüber hinaus wurden die Gruppen entsprechend berechtigt.

In den letzten beiden Tagen konnten wir dann noch vertieft auf einzelne Themen, wie zum Beispiel WLAN, Group Policy und IT Security eingehen. Ausserdem erhielten die beiden Teilnehmer die Chance, sich mit dem Programm „Kara“ etwas in die Programmierung mit Python einzuarbeiten.

Es war eine intensive, aber sicherlich auch lehrreiche Woche. Wir danken den beiden Teilnehmern Daniel und Matthias für die gute Mitarbeit und wünschen ihnen auf ihrem weiteren Weg in die Berufswelt alles Gute.